Rackern bis zum Umfallen? – Arte-Reportagen

Zwar spät in der Nacht, aber wir verfügen ja über Aufnahmegeräte. Oder Sie schauen die Sendungen gleich im Internet an: 

Am kommenden Dienstag, dem 10. April 2012 ab 2 Uhr nachts wiederholt Arte den Themenabend Die überforderte Gesellschaft mit zwei sehenswerten Dokumentationen:

  1. Unser anstrengendes Leben – hier geht es um die Ursachen von Stress, Überforderung und Burnout – und wie Unternehmen so langsam darauf reagieren. Denn es wird immer teurer für sie: Laut Aussagen in der Doku haben in den letzten 10 Jahren in Deutschland Fehlzeiten wegen psychischer Erkrankung um 75% zugenommen! Zudem zeigt die Sendung interessante Lösungsansätze, z. B. aus Bozen und spannende Ergebnisse aus der Forschung.
     
  2. Tabu: Psychisch krank im Job – Dieser Film begleitet vier Menschen, die der Stress krank gemacht hat: Hamsterrad, totale Erschöpfung, Burnout. Die Sendung fragt: Wie kommt es soweit? Wie überwindet man es?

Chat zu Burnout-Fragen

Die Antworten von zwei Burnout-Experten auf die Fragen der Zuschauer während des Chats parallel zur Erstausstrahlung der Sendung können Sie ebenfalls im Internet nachlesen. 

Fazit:

Ein investigativer Blick auf das aktuelle Zeitgeschehen, der hoffentlich aufrüttelt und auch darüber Nachdenken lässt, was wir wir selbst für Wohlbefinden und Gesundheit tun können.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *