Wissens-Quickie: Genießen ja. Aber wie?

Genuss macht das Leben lebenswert, da sind wir uns einig. Doch wie es geht, haben wir verlernt. – So die Quintessenz der vom Rheingold Salon durchgeführten Genuss-Studie. Hier sind die Kernergebnisse für Sie im Überblick: 

 

  • Für 91 % der Menschen in Deutschland macht Genuss das Leben lebenswert. Keiner sagt, er sei unwichtig.
  • 46 % stimmen zu, dass es ihnen im stressigen Alltag immer seltener gelingt, etwas zu genießen. Besonders Jüngeren fällt es zunehmend schwer.
  • 81 % fällt es leichter zu genießen, wenn sie vorher etwas geleistet haben. Nur 1 % sagt, dass das bei ihnen überhaupt nicht der Fall ist.
  • 51 % fällt es oft schwer, loszulassen. Nur 7 % der Menschen geht es nicht so. Auch hier sind eher die Jüngeren betroffen.
  • 80 % der Befragten sehnen sich nach Genuss-Momenten, in denen sie alles um sich herum vergessen, doch nur 15 % erleben solche tatsächlich häufiger.
  • 65 % stimmen zu, dass Genuss häufig von einer besonderen Atmosphäre abhängt, die man nicht vollständig beeinflussen kann.
  • 58 % stimmen zu, dass Genuss häufig überraschend und unerwartet entsteht.
 
Die Kurzform der Studie finden Sie hier. Um das „Wie“ des glücklichen Lebens & der Genuss-Momente geht es immer wieder in meinen Blog-Beiträgen, z. B. hier im Herzerfreuer-Artikel. 
 
 
Wenn Sie meinen Newsletter abonnieren, verpassen Sie nix. Dann flattern alle Tipps und Beiträge bequem in Ihr Postfach. 

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *