6 Zeitschriften, die mich begeistern

Vor allem jetzt, im kalten Winter, ziehe ich mich gern mal gemütlich stundenlang zurück und lese oder schwelge durch verschiedene Zeitschriften. Heute möchte ich Ihnen sechs Hefte vorstellen, die ich mich immer wieder begeistern. Vielleicht ist ja die eine oder andere Inspiration für Sie dabei.

 

Los geht`s: 

1

Hohe Luft – Philosophie-Zeitschrift

Schon der Hinweis auf dem Titel: „Für alle, die Lust am Denken haben“ macht neugierig. Wie Sie unschwer an der aktuellen Ausgabe erkennen können, kommen die Autoren zum Punkt, statt verkopft und weltfremd irgendwelche Theorien zum besten zu geben. Das gefällt mir. Ich beglückwünsche das Team von Herzen zum ersten erfolgreichen Jahr, hoffe, das das Heft qualitativ bleibt, wie es ist + nie wieder vom Zeitschriftenmarkt verschwindet. 

2

Feigenblatt – Magazin für Erotisches

Das Feigenblatt ist ein anspruchsvolles, hochwertiges und äußerst informatives Heft aus Berlin. Fern von Schmuddelporno & Co bringen die Redakteure die schönste Nebensache der Welt aus immer wieder neuen Blickwinkeln nahe. Dazu gibt es ansprechende und endlich mal nicht einheitsbreiige, hochgetunte oder zu Tode fotogeshoppte Bilder. Darüber hinaus auch Gedichte, Veranstaltungstipps, TV-Infos … Immer wieder wunderbar!

3

Blooms – Schöner leben, feiern & dekorieren

Allein die ästhetischen Fotos wunderschöner Blumen- und Deko-Arrangements erfreuen mich. Und da ich gerne gärtnere und mir aus meiner Balkonblumenernte auch immer wieder das ein oder andere Schöne gestalte, finde ich in dem Heft zudem jahreszeitrelevante Ideen mit wirklich nachvollziehbaren Selbermachanleitungen sowie Anregungen für eigene Kreationen. 

4

Psychologie heute

Die lese ich schon ewig und irgendwie wird die nicht langweilig. Das finde ich großartig. Immer vielseitig, fundiert und lehrreich. Für alle, die sich für Psychologie auf Verständlich interessieren, das Magazin der Wahl. 

5

Federwelt – Die Autorenzeitschrift

Für meine Leser, die auch gern Schreiben und die Federwelt noch nicht kennen: Schauen Sie sich die mal an. Frau Uschtrin und ihr Team schaffen es ebenfalls immer wieder, mich zu inspirieren, mir Neues beizubringen und meine Fragen fundiert zu beantworten.  

6

Brand eins – Das Wirtschaftsmagazin

Zugegeben, ich schaffe es nicht jeden Monat das Heft zu lesen. Doch ich will es nicht missen und kaufe mir alle Ausgaben, bei denen mich das Titelthema sogleich anspricht. Immer bieten die Redakteure fundiertes Hintergrundwissen, ausführliche Reportagen und liefern exzellente Denkanstösse. Ein Wirtschaftsmagazin, das weder staubtrocken noch belehrend oder allerweltsklug daherkommt.

Das ist die Auswahl meiner ganz persönlichen Zeitschriftenfavoriten. Einige der Hefte, wie das Feigenblatt oder die Federwelt, sind nicht überall zu käuflich erwerbbar. Sollten Sie interessiert sein und diese nicht im Laden um die Ecke finden, einfach in den ja meist gut sortierten Flughafen- oder Bahnhofsgeschäften nachfragen oder im Web bestellen. 

Und welche interessanten Zeitschriften lesen Sie?

  Ein Kommentar zu “6 Zeitschriften, die mich begeistern

  1. 17. Dezember 2012 at 14:48

    Eine schöne letzte Adventswoche vor Weihnachten :-).. und dann entspannende Ferien – bis im Januar!
    Freu mich bereits auf den Newsletter!
    Das sind tolle Tipps. Vielen, vielen herzlichen Dank.

    Gruss aus der Scheiz.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *