Geniesserfreuden

Kleine, feine Dinge, die Körper, Geist & Herz erfreuen. Für herrliche Genuss-Momente.

Der Wunschbaum

Der Wunschbaum

Letztens habe ich in der Blumenschule Schongau eine Entdeckung gemacht, die ich gerne mit Ihnen teilen möchte. Als ich die verschlungenen Wege der Kräutergärtnerei entlang schlenderte, fiel mein Blick auf einen mit vielen bunten Bändern behangenen Baum. Zunächst dachte ich, das sei ein Überbleibsel eines Sommer- oder Jahreskreisfestes. Als ich unter ihm stand, sah ich, dass auf…

Aus dem Blickwinkel der Fülle

Der Jahreskompass im August - der Monat der Fülle

Hochsommer. Urlaubszeit. Schönwetter. Die Natur beschenkt uns überreich mit farbenfrohen Blüten, süßen Düften und leuchtend-sattem Grün. Sie zeigt uns jetzt ihre größtmögliche Fülle. Kosten Sie diese Fülle aus? – Gehen Sie manchmal barfuß über die warme Sommerwiese und spüren das mal weiche mal störrische Gras unter Ihren Füßen? …

Anton & das Speedboot – Was kann Sie lustvoll antreiben?

Anton im Speedboot

Schauen Sie sich mal den stolzen Jungen am Steuer dieses Feuerpfeiles an. Das ist Anton, der seit einiger Zeit voller Elan seine Hausaufgaben macht, denn er will mal genau so einen turboschnellen Wasserflitzer haben. Das kam so: Mein Geschäftspartner Lars war mit seinem Sohn auf Segelreise. In einem der Häfen, in denen Sie angelegt hatten, tauchte plötzlich in Lichtgeschwindigkeit…

Hör- und Erlebnis-Tipp: Annett Louisan & „Zu viel Information“

Annett Louisan: Zu viel Information

Annett Louisan gehört zu den deutschen Künstlerinnen, die ich besonders gern mag. Schlaue und schöne Frau. Abwechslungsreiche Musik, mal Chanson, mal Countrystil, mal sie pur mit Klavier. Raffinierte und vielfältige Art und Weise der Darbietung, frech, (scheinbar) unschuldig, unglaublich sensibel und immer tiefsinnig. Und was mich als Autorin und Schriftstellerin natürlich sehr, sehr anspricht: Kluge Texte! Ihr neues Album „Zu viel Information“ enthält neben…

In den magischen Rauhnächten

In den magischen Rauhnaechten

Die Zeit der Rauhnächte hat begonnen. Für viele sind dies die Nächte zwischen Heilig Abend und Heilig Drei Könige. Für mich beginnt diese Zeit schon zur Wintersonnenwende, der längsten Nacht des Jahres und zugleich der Wiedergeburt des Lichts, denn ab dem 21.12. werden die Tage langsam, ganz langsam wieder länger. Die Rauhnächte haben uralte Tradition. So wie es zu den…

Winterlust

Winterzauber - glitzernde Herzen

Gestern ist der Winter eingezogen. Wie von Zauberhand waren plötzlich Bäume und Gräser mit einem glitzernden Schleier bedeckt. Und obgleich ich die gemäßigteren Temperaturen des Frühlings und Herbstes lieber mag, zog mich diese anmutig schimmernde Pracht sofort in ihren Bann.   So habe ich mich dick eingemummelt und bin spontan zu einem Spaziergang aufgebrochen, um das Wunder dieses Jahreszeitenwechsels ganz bewusst zu…

Neugierig sein, Entdecken & Staunen

Schaue, entdecke, staune

Letzte Woche war ich im Bayerischen Wald. Lange schon habe ich mich auf die dortigen Urwälder vorgefreut, denn sie haben eine ganz zauberhafte Stimmung und bieten, anders all ihre aufgeforsteten Pendants, herrliche Möglichkeiten für ungewöhnliche und schöne Entdeckungen. Solch Ausflüge tun nicht nur Körper, Geist und Seele gut, sondern inspirieren und erweitern den Horizont. Jedenfalls dann, wenn wir…

Wissensquickie: Warum wir Genussaufschieber sind

Schluss mit Genussverzoegerung

Dass wir Unangenehmes wie die Steuererklärung oder Kelleraufräumen gerne vertagen, ist wenig verwunderlich. Doch wir neigen auch dazu, Schönes und Vergnügliches aufzuschieben und bringen uns so um herznährende und genussreiche Erlebnisse. – Aber warum tun wir das?

Haben Sie sich schon mal als Barista versucht?

Erlebnistipp Barista-Kurs

So ein richtig guter Cappuccino gehört zu meinen kulinarischen Hochvergnügen. Und da ich das so liebe, hat mich mein Schatz mit einem Barista-Kurs überrascht. Und hujjujuj, seitdem weiß ich diese Köstlichkeit noch mehr zu schätzen. – Ein echter Erlebnistipp!

„Tu Dir gut! – Praktisches Planungsformular zum Download

  → Was erfreut in guten wie in schlechten Zeiten Ihr Herz? → Wie sorgen Sie für Wohlfühl- und Genussmomente im Alltag?  → Was tun Sie sich Gutes, wenn Sie mal so richtig die Schnauze voll haben? Sich seiner großen und kleinen Seelenstreichler bewusst zu sein und sich diese auch aktiv und regelmäßig einzuladen, erhöht die Lebensfreude –…