Newsletter: Schluss mit schlechtem Gewissen + Erlebnistipp + Selbstliebe-Download

 

 

 

Liebe Leserinnen, liebe Leser,

gerade bin ich im Alpbachtal in Tirol. Prächtige Berge, herrlich frische Luft und ein kurioser Ausflug zum Museumsfriedhof. Häh?“, wundern sich jetzt vielleicht einige, „Friedhof? Kurios?“ – Der schon! Denn hier gibt es Dinge, die einen mindestens zum Schmunzeln bringen, oftmals gar in Gelächter ausbrechen lassen. Mehr dazu in meinem neuen Erlebnistipp

Wie im letzten Newsletter versprochen, geht es im heutigen Leitartikel darum, wie Sie ein schlechtes Gewissen loswerden.

Und ich habe Ihnen einen neuen Download bereitgestellt: die Kick-Karte: Weil ich es wert bin!

Ich wünsche Ihnen ein kurzweiliges & spannendes Lesevergnügen!

____________________________________________________________

Museumsfriedhof0

Ausflug zum Museumsfriedhof

– Ein kurioser Erlebnistipp

Grabkreuze mit komisch-herben Sprüchen drauf? Keine Sorge: pietätlos ist das nicht, denn Tote liegen hier nicht mehr drunter. Die kunstvoll geschmiedeten Gedenkobjekte sind vielmehr Zeugnis des alpenländischen Volkshumors des 17. bis 19. Jahrhunderts.

Oder können Sie sich vorstellen, auf einem heutigen Grabstein zu lesen:

Neugierig geworden, was da steht? Dann geht`s hier weiter…

____________________________________________________________

 Schritte zum Loswerden vom schlechten Gewissen1

Schluss mit schlechtem Gewissen

– Ein 4-Schritte-Programm

Wir haben jemandem ehrlich die Meinung gesagt. Anders gehandelt, als es von uns erwartet wurde. Oder gegen eine Regel verstoßen. Das sind typische Situationen, in denen uns hinterher das schlechte Gewissen plagt.

Zu Recht oder Unrecht? Das ist eine Frage, die wir uns beantworten sollten, wenn wir es wieder loswerden wollen. Egal wie die Antwort ausfällt: So oder so müssen wir dieses unangenehme Schuldgefühl zunächst aushalten. Doch wir können dafür sorgen, dass es uns nicht lange behindert und quält. Denn letztlich ist mit dem schlechten Gewissen keinem geholfen.

Im Wissens-Quickie letzte Woche ging es darum, warum wir ein schlechtes Gewissen bekommen. Diesmal lesen Sie, wie Sie besser damit umgehen und es schnellstmöglich wieder loswerden. 

Hier weiterlesen…

____________________________________________________________

Kick-Karte_Weil ich es wert bin_von Eigensinn & Lebenslust

Weil ich es wert bin!

– Kick-Karte zum Download

Zu den mit Abstand meistgelesenen Artikeln in meinem Blog gehört “4 Rituale, die die Selbstliebe stärken“. Selbstliebe ist die Basis für ein wirklich erfülltes Leben und zugleich für wahrhaftige Liebe. Und zwar für jede Spielart der Liebe, beispielsweise die zum Partner, zu den eigenen Kindern, zum Beruf, zur Natur…

Das Thema Selbstliebe hängt sehr eng mit dem eigenen Selbstwertgefühl zusammen. Sie ist aus meiner Sicht ein wesentlicher Bestandteil davon. Für alle, die sich in Sachen Selbstliebe und Selbstwertgefühl einen erfrischenden Erinnerer oder eine herzige Ermutigung wünschen, habe ich in meinem Downloadbereich die Kick-Karte “Weil ich es wert bin!” bereitgestellt. Einfach herunterladen, ausdrucken und je nach Wunsch an die Pinwand heften, ins Tagebuch kleben oder digital in Ihrem Kalender verwenden.

→ Hier geht es für Sie, meine geschätzten Newsletterleser, direkt zum Download.

____________________________________________________________

Beim nächsten Wiederlesen können wir schon Adventskalendertürchen öffnen. Die Vorweihnachtszeit beginnt. Bis dahin wünsche ich Ihnen alles Gute,

Ihre Yvonne Rubin

P.S. Den Link zum exklusiven Download-Bereich für meine Newsletter-Leser finden Sie im Fußbereich jeder E-Mail-Newsletter-Ausgabe.

____________________________________________________________
 

 

©Yvonne Rubin
Coach ~ Trainerin ~ Autorin
Kunigundenstr. 38, 80805 München
E-Mail: info@yvonne-rubin.de
www.yvonne-rubin.de – Nicht reden – handeln!
www.eigensinn-lebenslust.de

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *