Newsletter: „Scheiß drauf!“

 

 

 

Liebe Leserinnen, liebe Leser,

ja, das ist eine krasse Überschrift und vielleicht werde ich einige Newsletter-Leser dadurch verlieren, denn so krasse Titel polarisieren. Dennoch braucht es manchmal Mut zu klaren, ungeschönten Worten. Was mich zu diesem Beitrag bewogen hat, lesen Sie im gleichnamigen Beitrag: „Scheiss drauf!“.

Zudem gibt es neu im Webmagazin:  

 
Viel Spaß beim Browsen und Lesen!

____________________________________________________________

„Scheiß drauf!“

– Kick-Karte zum Download

Eine Bewältigungsstrategie, die ich in meinem Beitrag „3 Wege, mit Enttäuschungen fertigzuwerden“ beschrieben habe, heißt: „Drauf scheißen!“. Wie das genau gemeint ist, können Sie hier nachlesen. Heute biete ich Ihnen dazu eine Verbildlichung als Kick-Karte zum Download an.

Diese können Sie für sich selbst hernehmen, wenn Sie ein Thema loslassen wollen oder Sie können Sie beispielsweise auch per Mail an andere verschenken, die sie brauchen, unterstützen und ermuntern könnte. 

Mut zu krassen Worten

….hier entlang, wenn Sie Beitrag & Download interessiert…

____________________________________________________________

3 Wege, mit Enttäuschungen fertigzuwerden

Jedem ist sie schon in verschiedenster Form widerfahren:

Die Enttäuschung.

Man erlebt sie in verschiedenen Schweregraden und jeder reagiert darauf anders: Manche fallen in eine Art Schockstarre. Bei anderen flammen Emotionen hoch und sie toben und weinen oder suhlen sich in Rachegedanken. Wieder andere trauern still vor sich hin. Irgendwann setzt eine komische, taube Leere ein.

Schön ist das alles nicht, daran ändern auch die besten Bewältigungsstrategien nichts. Dennoch kann man das ein oder andere tun, um Enttäuschungen besser zu überwinden und loszulassen.

Weiterlesen…

____________________________________________________________

Lust ist …

Nachschauen und Selberdenken :-) 

 

Das Zitat, das ich Ihnen heute vorstelle, stammt endlich mal nicht von einem schon verstorbenen Menschen, sondern von einem äußerst symphatischen und ganz lebendigen Künstler. Ich verdanke es einer herzwärmenden Episode, die sich beim Abklären der Bildrechte für meinen Enttäsuchungs-Beitrag entspann.

Es stammt von Martin Gobsch, einem Erfurter Puppenschnitzer, der es hervorragend versteht, lebendigen Ausdruck in das Element Holz zu zaubern. – Neugierig geworden? Dann geht es hier zum Zitat und von dort auch zur Webseite des Künstlers

____________________________________________________________


Neu: Kick-Karten

– Zum kostenlosen Download, Auseinandersetzen, Sich erinnern, Lachen, Bearbeiten … 

Ganz, wie Sie wollen!

Im Coaching arbeite ich, wo passend, gerne mit allerlei Karten, die einen Bezug zum Anliegen meiner Klienten haben. Auch kann es schon mal vorkommen, das man von der Rubin eine Erinnerung für eine selbstgewählte Hausaufgabe im Briefkasten vorfindet oder einfach so mit treffenden Zeilen überrascht wird. Das kommt bei meinen Kunden gut an und macht mir selbst viel Freude.

Und ja, ich nutze sie auch für mich, pinne sie an zahlreichen Stellen in der Wohnung oder in meinem Büro an Metaboards oder ähnliches oder lasse mich inspirieren. Viele davon kleben auch in meinen Tagebüchern. 

Mit der heutigen Kick-Karte eröffne ich eine neue Reihe von Karten, auf denen Sie mein Mr. Kick, der rote Bursche da, ermuntert oder besinnlich stimmt oder Ihnen beim Fokussieren hilft … Lassen Sie sich überraschen, von dem, was da kommt und nutzen Sie diese gerne zum für Ihre Selbstreflexion. 

Und hier geht es direkt zu den Downloads:

Download als Karte im JPG-Format.

Download als A4-PDF-Bogen

Beide Varianten habe ich auch für Sie in meinem Download-Bereich hinterlegt.

Das war es für heute. Bis in zwei Wochen,

Ihre Yvonne Rubin

P.S. Den Link zum exklusiven Download-Bereich für meine Newsletter-Leser finden Sie im Fußbereich jeder E-Mail-Newsletter-Ausgabe.

____________________________________________________________
 

 

©Yvonne Rubin
Coach ~ Trainerin ~ Autorin
Kunigundenstr. 38, 80805 München
E-Mail: info@yvonne-rubin.de
www.yvonne-rubin.de – Nicht reden – handeln!
www.eigensinn-lebenslust.de

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *