Tag Archive for Tun und Dranbleiben

Buchtipp: Mach mal Platz im Kopf

Andy Puddicombe: Mach mal Platz im Kopf

„Sie müssen nicht versuchen, nicht zu denken.“, gehört zu meinen Lieblingssätzen im Meditationsbuch, das ich Ihnen heute ans Herz legen möchte. Die positiven Auswirkungen der Meditation wollte ich mir schon lange ins Leben holen und habe auch schon mehrfach verschiedene Techniken beigebracht bekommen, beispielsweise in meiner Yogalehrerausbildung. Immer wieder habe ich versucht, eine regelmäßige Praxis in meinem Alltag zu etablieren,…

3 Ideen, wie Sie (wieder) in die Pötte kommen

In Schwung kommen

Ich weiß ja nicht, wie es Ihnen ergangen ist, aber ich kam nach dem Jahreswechselurlaub nur recht schwer wieder ins Tun. Jaja, das geht auch mir so. Auch wenn Freunde und Bekannte mich gern als fleißig und schaffensfroh beschreiben und ich Menschen gemäß meinem Motto: „Nicht reden – handeln!“ dabei unterstützte, Dinge anzupacken und zu…

Tagesplan

Tagesplan_Eigensinn & Lebenslust

Wer die wichtigsten Vorhaben des Tages priorisiert und konsequent umsetzt, kommt schneller und direkter zum Ziel. Wer zudem noch seine Genuss-Inseln und spaßige Aktivitäten plant, kann sich vorfreuen und mehr genießen.

Monatsplan

Monatsplan_Eigensinn und Lebenslust

Wow, übermorgen beginnt schon der August. Damit Sie diesen und alle kommenden Monate gut einsteuern können, habe ich Ihnen zusätzlich zum Wochenplan nun auch einen Monatsplan in den Download-Bereich gestellt.

Geduld? – Ja! – Aber bitte schnell ;-)

Geduldig sein_620x280

Ungeduld ist, so hört und liest man, „die Schwäche“, die man nennen soll, wenn man im Jobinterview nach ebensolchen gefragt wird, denn man kann sogleich die dynamisch-zielstrebige Kehrseite aufzeigen. Gehört man aber tatsächlich zu den Ungeduldigen, ist das überhaupt nicht immer lustig. – Ich hab mich aus leidvoller Erfahrung in Geduld geübt.