Zwischenmenschliches

Miteinander umgehen.

Was erwarten Sie eigentlich?

Was erwarten Sie eigentlich?

Kennen Sie auch Menschen, die automatisch von ihren Freunden erwarten, dass man sich abwechselnd-gleichberechtigt beieinander meldet? Also wenn ich das letzte Treffen mit Petra arrangiert habe, ist sie das nächste Mal dran. Wenn das in der Praxis dann nicht so funktioniert, sind sie enttäuscht. Eine Folge unausgesprochener Erwartungen.

„Scheiß drauf!“

Scheiss drauf

Heute biete ich Ihnen eine Kick-Karte zum Download an, die eine Bewältigungsstrategie für Enttäuschungen verbildlicht, die ich in meinem Beitrag „3 Wege, mit Enttäuschungen fertigzuwerden“ beschrieben habe. Zudem geht es hier auch um die Chancen, die Enttäuschungen mit sich bringen können.

„Nein! Das passt nicht!“ – Grenzen setzen – Teil 1

Nein!

Das Telefon klingelt. Sie gehen ran. „Ich bin es.“ Sie verdrehen die Augen, bereiten sich unwillig auf ein längeres Gespräch vor, wo Sie doch eigentlich gerade eine wichtige Aufgabe anpacken wollten. „Blablabla“ tönt es aus der Leitung. Sie werden unruhig, rutschen ungeduldig auf Ihrem Stuhl herum und sagen hin und wieder „ah ja“ oder „hm“.…

Der mit dem Stab hat das Wort

Der mit dem Zepter hat das Wort

Einfach mal den Mund halten und zuhören – das ist nicht immer leicht. Gestern habe ich mich mit einer Kollegin getroffen, um über ein mögliches gemeinsames Seminar zu sprechen. Irgendwann landeten wir im euphorischen Chaos.
Wie uns also wieder in den Griff kriegen? – Da fiel mir der Redestab ein.